GUTSWEIN

Basisweine auf hohem Niveau,
Anbau der gebietstypischen Rebsorten Riesling, Weißburgunder und Rosé aus Spätburgunder. Ertragsbegrenzung auf max. 80 hl/ha

ORTSWEIN

Weine aus traditionellen und hochwertigen Weinbergen. Handlese. Keine Einschränkung bei den Geschmacksprofilen, moderate Erträge und höhere Mostgewichte

klassifizierte LAGENWEINE

Weine aus traditionellen und hochwertigen Weinbergen.
Aus der Vielzahl der weingesetzlichen Lagen wurde eine kleine Gruppe charaktervoller, traditioneller Weinberge klassifiziert. Handlese. Keine Einschränkung bei den Geschmacksprofilen, Ertrag max. 60 hl/ha, nur Riesling und höhere Mostgewichte. Unsere Lagen:
Wiltingen: Kupp, Schlangengraben, Braunfels “VOLS
Ayl: Kupp, Schonfels, Scheidterberg

Große, trockene GEWÄCHSE

Aus den besten Weinbergen trockene, große Gewächse. Die hochwertigsten Terroirs sind parzellengenau abgegrenzt, mit Riesling, Spätburgunder und Cabernet Sauvignon bestockt. Ertrag max. 50 hl/ha, selektive Handlese, Mostgewicht mind. Spätlese, Vermarktungszeitpunkt: ab Juli, Rotweine aus dem fût (Barrique aus dem Burgund, 228 l) frühestens nach 12 Monaten.