„Weine, die nervös machen“

Die Weinstilistik der Weine von VOLS ist unverwechselbar. In vielen Gesprächen mit Weinfachleuten, Liebhabern und großen Winzervorbildern aus aller Welt wurden immer wieder alle Schritte in der Produktion und vor allem alle Aspekte der Weinstilistik aus verschiedenen Blickwinkeln berücksichtigt. Ich habe mich auf die Wurzeln besonnen, um den ursprünglichen, fruchtbetonten und glasklaren Stil der Saarweine in den Vordergrund zu stellen. Alle Trauben werden bei höchster Reife spät geerntet und stammen aus alten Weinbergen vom Unterlauf der Saar. Die Qualität erreicht in der Regel Spätlese bis Auslese. Dabei sind die Weine nie alkoholbetont oder schwer, sondern immer leicht und beschwingt.

Die unverwechselbaren Kennzeichen dieser klassischen Saar-Rieslinge sind:

  • Weine mit sortentypischer und intensiver Frucht
  • Struktur und Länge
  • Frische und belebende Säure am Gaumen
  • Reifepotenzial
  • voller Körper trotz leichter Alkoholgehalte
  • Eleganz und Anmut
  • „Weine, die nervös machen“